home > > Bayerische Kurzbahn-Meisterschaften in Bayreuth

Bayerische Kurzbahn-Meisterschaften in Bayreuth

Zwei Altersklassenrekorde und Silber für Luisa Roderweis

Bei den mit 352 Teilnehmer aus 49 Vereinen gut besuchten offenen bayerischen Kurzbahn-Schwimm-Meisterschaften, auf der 25 m Bahn in Bayreuth, testete die Salzwegerin Luisa Roderweis ihre Fitness für die Mitte Dezember in Berlin stattfindenden Deutschen Kurzbahnmeisterschaften. Dabei verfehlte die Schwimmerin des TV Passau ihre eigenen Bezirksrekorde aus dem vergangenen Jahr über 400 m Freistil und 400 m Lagen nur knapp. In 4:22,94 Minuten über 400 m Freistil wurde sie hinter der deutschen Spitzenschwimmerin Svenja Zihsler vom SV Würzburg 05 mit der Silbermedaille belohnt. Als Kraulspezialistin versuchte sich Luisa Roderweis über ihre ungeliebten, konditionsraubenden 400 m Lagen. Als achte verfehlte sie den im Vorjahr von ihr aufgestellten Bezirksrekord um zwei Sekunden, schaffte aber in 5:08,72 Minuten einen, wie auch über 400 m Freistil, neuen niederbayerischen Altersklassenrekord für 17-jährige.